Schmerz

Schmerzen sind ein Alarmsignal des Körpers und bei den meisten Menschen ein Ausnahmezustand!

Wirklich bei den meisten Menschen?

Nein – für so viele sind Schmerzen zum täglichen Begleiter geworden und auch viele Kinder müssen schon damit leben.

Sätze wie „das ist bestimmt psychosomatisch“ oder „jetzt reißen Sie sich doch mal zusammen“ kennen die Betroffenen nur zu gut.

 

Wie gut, dass es die deutsche Schmerzliga gibt. Ärzte, Psychologen, Physio- und Ergotherapeuten haben es sich zur Aufgabe gemacht, Schmerzen und vor allem deren Wahrnehmung zu erforschen und damit auch behandeln zu können.

Es gibt viele neue Ansätze dazu und unseren chronischen Schmerzpatienten kann endlich geholfen werde. Schon das Wissen darum, wie Schmerzen entstehen und in welchem Maß sie unser Gehirn manipulieren können, hilft den Betroffenen. Strategien im Alltag und das richtige Training ermöglichen es ein Leben zu führen, das nicht mehr von Schmerzen beherrscht wird.

 

Wir begleiten Sie gerne auf diesem Weg.